Medizin aus mehr als einer Welt

Ein Blog von Dr. med. Nicola Winckler-Schumann

Ein Mann schaut erschöpft auf seinen Laptop.

Burnout Behandlung mit Biofeedback

Das Ph√§nomen des Burnouts ist in unserer Gesellschaft weit verbreitet, deshalb m√∂chten wir Ihnen hier die Burnout Behandlung mit Biofeedback n√§herbringen. Unsere moderne Arbeits- und Alltagswelt ist durch hohe Leistungsanforderungen und Arbeitsbelastungen gepr√§gt. Soziale Medien und Technologien f√∂rdern die Erwartungshaltung, st√§ndig und √ľberall erreichbar sein zu m√ľssen. Das verursacht bei vielen Menschen chronischen Stress und Ersch√∂pfungszust√§nde, die in Burnout √ľbergehen k√∂nnen.

Was genau ist ein Burnout?

Burnout ist nicht blo√ü ein vor√ľbergehender Ersch√∂pfungszustand, sondern eine ernstzunehmende Erkrankung, bei der medizinische Unterst√ľtzung und nachhaltige Ver√§nderungen in der Lebensf√ľhrung ben√∂tigt werden, um eine Verbesserung hervorzurufen.

Dieser Zustand der emotionalen und k√∂rperlichen Ersch√∂pfung entsteht durch das Gef√ľhl st√§ndiger √úberforderung, ungerechter Behandlung, zu niedriger Entlohnung und ungen√ľgender Anteilnahme und Unterst√ľtzung. Die Betroffenen f√ľhlen sich h√§ufig abgeschlagen, nicht leistungsf√§hig, unkonzentriert, selbstentfremdet, reizbar, freud- und antriebslos. Dauerhaft kann Burnout negative Folgen f√ľr das Wohlbefinden haben und die Gesundheit schwer in Mitleidenschaft ziehen. Burnout muss keine Folgeerkrankungen (wie zum Beispiel: Depressionen oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen) nach sich ziehen, birgt aber ein hohes Risiko daf√ľr.

Burnout bedingte Krankheiten und Störungen

Burnout kann schwerwiegende Erkrankungen und Störungen verursachen, hier haben wir Ihnen die häufigsten Folgeerkrankungen zusammengestellt:

  • Depressionen
    Burnout kann eine klinische Depression hervorrufen, die mit Symptomen wie verminderter Lebensfreude, Energieverlust, Antriebslosigkeit und Interessenverlust einhergeht.
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    Chronischer Stress, der in Burnout m√ľndet, kann das Risiko, zus√§tzlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu bekommen, wie u.a. Herzinfarkt, Schlaganfall und Bluthochdruck, betr√§chtlich erh√∂hen.
  • Magen-Darm-Probleme
    Durch Burnout k√∂nnen Magen-Darm-Probleme wie zum Beispiel: Magenschmerzen, Verdauungsst√∂rungen, Reizdarm, Sodbrennen und Magen-Darm-Geschw√ľre ausgel√∂st werden.
  • Schlafst√∂rungen
    Menschen, die unter Burnout leiden, erleben oft unruhigen Schlaf, Einschlaf- und Durchschlafschwierigkeiten, Alptr√§ume und fr√ľhmorgendliches Aufwachen. Diese Symptome k√∂nnen die Ersch√∂pfung verschlimmern und das Risiko f√ľr andere gesundheitliche Beeintr√§chtigungen erh√∂hen.
  • Angstst√∂rungen
    Burnout beg√ľnstigt die Entwicklung von Angstst√∂rungen wie beispielweise der sozialen Angstst√∂rung, der Panikst√∂rung und der generalisierten Angstst√∂rung.
  • Muskel-Skelett-Erkrankungen
    Durch die anhaltende Anspannung, die oft einen Teil der Burnout Symptomatik darstellt, kann es zu Muskelverspannungen und -schmerzen, Gelenkschmerzen und weiteren Erkrankungen im Muskel-Skelett-Bereich kommen.
  • Burnout-bedingte Ersch√∂pfung
    Wenn das Burnout chronisch wird, erleben manche Menschen eine anhaltende Form der Ersch√∂pfung, die sich auf geistiger und k√∂rperlicher Ebene abspielen kann. Sie sind antriebs- und energielos, immer m√ľde und f√ľhlen sich v√∂llig kraftlos.

Bedeutung von der Burnout Behandlung mit Biofeedback in der Bewältigung von Burnout Symptomen

Bei der Burnout Behandlung mit Biofeedback werden k√∂rperliche Reaktionen gemessen wie zum Beispiel: Atmung, Muskeltonus und Temperatur der Haut und diese werden Ihnen in Echtzeit r√ľckgemeldet. Durch diese R√ľckmeldungen k√∂nnen Sie bewusst und aktiv auf Ihre physiologischen Reaktionen einwirken und lernen, diese mit Hilfe von beispielsweise Entspannungstechniken zu kontrollieren. Der Zusammenhang zwischen k√∂rperlicher und emotionaler Gesundheit wird verdeutlicht und die Sensibilit√§t f√ľr die eigenen Reaktionen auf Stress wird erh√∂ht.

Durch unsere Burnout Behandlung mit Biofeedback kann erreicht werden, dass Sie generell einen bewussteren Umgang mit den eigenen Emotionen erlangen und Situationen, die zu Stress und √úberforderung f√ľhren k√∂nnen, fr√ľhzeitig erkennen und entsch√§rfen k√∂nnen. Bei der Burnout Behandlung mit Biofeedback verfolgen wir das Ziel, dass Sie sich selbst in einen entspannten Zustand versetzen und so Ihr Wohlbefinden dauerhaft f√∂rdern.

Die Biofeedback Therapie wird auch oft genutzt, um Ihnen bewusst zu machen, wie hoch Ihre Belastung durch Stress tats√§chlich ist, denn vielen Patient:innen ist bereits durch die chronische √úberforderung und Stress das Empfinden f√ľr die eigenen k√∂rperlichen Prozesse abhanden gekommen oder stark abgeschw√§cht.

Das bedeutet, dass die Burnout Behandlung mit Biofeedback sowohl zur Vorbeugung von Burnouts unterst√ľtzend wirken kann als auch hilfreich sein kann, wenn Sie bereits unter Burnout leiden.

In wenigen Sitzungen k√∂nnen Sie das Prinzip der Biofeedback-Therapie verstehen lernen und Ihren K√∂rper selbst in einen entspannten Zustand versetzen. Das f√ľhrt schnell zu dem angenehmen Gef√ľhl, die Kontrolle wiederzuerlangen und selbstwirksam zu agieren.

Welche Arten von Burnout Behandlungen mit Biofeedback gibt es?

Bei Burnout kommen folgende Anwendungen mit Biofeedback zum Einsatz:

  • Elektromyographie (EMG)-Biofeedback:
    Unterst√ľtzt die Lockerung von Muskelpartien, besonders im Schulter- und Nackenbereich da diese meistens bei Burnout verspannt sind.
  • Herzfrequenzvariabilit√§ts-Biofeedback:
    Hilft, den Herzrhythmus zu normalisieren, indem die Herzfrequenzvariabilit√§t in Reaktion auf Stressoren gemessen wird und durch R√ľckmeldungen trainiert wird, in einen entspannten Zustand zu gelangen.
  • Atem-Biofeedback:
    Durch Messungen der Frequenz und Tiefe der Atmung wird trainiert, durch bewusstes tiefes Atmen den Körper zu entspannen.
  • Temperatur-Biofeedback:
    Die Durchblutung wird reguliert und ein Zustand der Entspannung wird angestrebt durch die Messung der Körpertemperatur.
  • Neurofeedback:
    Durch Messungen und R√ľckmeldungen von Gehirnaktivit√§ten wird erlernt, sich zu entspannen und besser zu konzentrieren.

Minderung des Burnouts durch die Behandlung mit Biofeedback

Studien belegen, dass Biofeedback eine gute Wirksamkeit bei der Verbesserung der Symptomatik von Burnout haben kann. Sie lernen während der Burnout Behandlung mit Biofeedback die Reaktionen Ihres Körpers auf Stressoren kennen und selbst aktiv zu regulieren und sich in einen Zustand der Entspannung zu versetzen. Langfristig können Sie so Stress und Angst reduzieren und das persönliche Wohlbefinden steigern.

Im Jahr 2017 wurde in der Fachzeitschrift: ,,Applied Psychophysiology and Biofeedback‚Äė‚Äė

Eine Studie (,,The Effects of Biofeedback Intervention on Stress, Anxiety and Burnout in College Students‚Äė‚Äė von Xu et al.) ver√∂ffentlicht, in der die Wirkung von Biofeedback auf Burnout Symptome bei Student:innen untersucht wurde. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass sich durch Biofeedback Interventionen das Wohlbefinden steigern und Burnout Symptome verringern lassen.

2020 sammelte eine Meta Analyse in der Fachzeitschrift: ,,Applied Psychophysiology and Biofeedback‚Äė‚Äė die Ergebnisse vieler Studien zu diesem Thema und kam zu dem Resultat, dass Burnout Symptome durch Biofeedback wirksam reduziert werden k√∂nnen (,,The effectiveness of Biofeedback for reducing stress in healthcare professionals: a systematic review‚Äė‚Äė von Augustin de Muro et al.).

Fazit zum Thema Biofeedback gegen Burnout

Biofeedback kann gut gegen Burnout eingesetzt werden, da Sie mit Hilfe von Messungen Ihrer körperlichen Reaktionen auf Stressoren Ihre Befindlichkeiten kennen und aktiv beeinflussen lernen.

Die Burnout Behandlung mit Biofeedback kann genutzt werden, um in wenigen Wochen Ihre Burnout Symptome zu vermindern und als effizientes Mittel im Umgang mit täglich auftauchenden Stressoren.

Des Weiteren kann die Burnout Behandlung mit Biofeedback dabei helfen, die Toleranz bez√ľglich Stress generell zu erh√∂hen.

Empfehlungen f√ľr die Praxis

Vor der Behandlung f√ľhren wir eine zielf√ľhrende Anamnese durch. Um nachhaltige Erfolge erzielen zu k√∂nnen, empfiehlt es sich, dass die Trainingseinheiten mit Biofeedback w√∂chentlich eingesetzt werden.

Die Burnout Behandlung mit Biofeedback kann auch unterst√ľtzend in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden zum Einsatz kommen, um Ihre k√∂rperliche und emotionale Gesundheit langfristig zu verbessern.

Wir unterst√ľtzen Sie gerne mit Biofeedback

Wir bieten Biofeedback Anwendungen bei Burnout und folgenden Symptomen und Erkrankungen, die mit Burnout in Verbindung gebracht werden, an.

  • Burnout
  • Stress
  • Schmerzen
  • muskul√§re Verspannungen
  • Konzentrationsst√∂rungen
  • √Ąngste
  • Depressionen

Kontaktdaten

Dr. med. Nicola Winckler-Schumann
Jakob-Kaiser-Straße 11
50858 Köln

Telefon 0221 ‚Äď 29 49 43 14
Telefax 0221 ‚Äď 29 49 43 21

Praxisseite: chinesische-medizin-koeln.de/bio-neurofeedback

Credits:
Foto von Nataliya Vaitkevich
Foto von Kinga Howard auf Unsplash
Foto von Khoa V√Ķ
Foto von Andrea Piacquadio

Haftungsausschluss

Die Gesundheitstipps auf dieser Seite ersetzen keinen Arztbesuch. Fragen Sie immer Ihren Arzt oder Apotheker. Weitere Informationen finden Sie hier.


Kurz √ľber mich

Seit 2002 praktiziere ich in K√∂ln als √Ąrztin in eigener Praxis f√ľr chinesische und alternative Medizin.¬†Das Spektrum der von mir behandelten Krankheiten ist gro√ü, die Patienten sind in Alter und Symptomatik sehr verschieden, aber es gibt eine Gemeinsamkeit: Alle werden akupunktiert!

Die Vorbeugung von Krankheiten hat f√ľr mich einen sehr gro√üen Stellenwert.

© 2017-2018 Dr. Nicola Winckler-Schumann